Michelin vergibt Sterne für Frankreichs Top-Restaurants

Michelin vergibt Sterne       -  Zu dem Branchenereignis im Pavillon Gabriel in der Nähe des Élyseepalastes werden zahlreiche Spitzenköche erwartet.
Foto: Christian Böhmer/dpa | Zu dem Branchenereignis im Pavillon Gabriel in der Nähe des Élyseepalastes werden zahlreiche Spitzenköche erwartet.

Der Gastronomieführer „Guide Michelin” wird heute in Paris mitteilen, welche französischen Toprestaurants sich im laufenden Jahr mit einem, zwei oder drei Sternen schmücken können. Zu dem Branchenereignis im Pavillon Gabriel unweit des Élyseepalasts werden zahlreiche Spitzenköche erwartet. Der Chef der Feinschmecker-Bibel, Gwendal Poullennec, hatte bereits Mitte des Monats angekündigt, dass die „Auberge du Pont de Collonges” des 2018 gestorbenen Küchenpapstes Paul Bocuse ihren dritten Stern verlieren und künftig nur noch zwei Sterne tragen wird. Das hat weit über die Grenzen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!