Los Angeles

Moderatorin Sharon Osbourne mit Coronavirus infiziert

Sharon Osbourne       -  Sharon Osbourne ist mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Kathy Hutchins/ZUMA Wire/dpa | Sharon Osbourne ist mit dem Coronavirus infiziert.

Die britische Talkshow-Moderatorin Sharon Osbourne, Managerin und Ehefrau von Kultrocker Ozzy Osbourne (72), ist mit dem Coronavirus infiziert. Das gab die 68-Jährige am Montag auf Twitter bekannt.

Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt erhole sie sich nun getrennt von ihrem Ehemann, bei dem der Test negativ ausgefallen sei.

Die Britin tritt in der US-Sendung „The Talk” auf, bei der jeden Werktag mehrere Moderatorinnen über aktuelle Themen diskutieren. Erst kürzlich hatte die US-Komikerin Ellen DeGeneres, Moderatorin der beliebten „The Ellen DeGeneres Show”, ihre Corona-Infektion bekanntgegeben.

© dpa-infocom, dpa:201215-99-696151/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Covid-19
Ehefrauen
Ellen DeGeneres
Infektionskrankheiten
Ozzy Osbourne
Twitter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top