Neue Belästigungsvorwürfe gegen Kevin Spacey

Gegen US-Schauspieler Kevin Spacey gibt es neue Vorwürfe wegen sexueller Belästigung. Ein Theater in London empfahl den Betroffenen, zur Polizei zu gehen. Spacey äußerte sich bislang nicht dazu.
Kevin Spacey       -  Der Spacey-Skandal: Immer mehr Männer offenbaren sich.
Foto: J.l.cereijido | Der Spacey-Skandal: Immer mehr Männer offenbaren sich.

Oscar-Preisträger Kevin Spacey (58) soll am Londoner Old Vic Theater mindestens 20 Männer sexuell belästigt haben. Die Vorfälle ereigneten sich bis 2013, teilte das Theater am Donnerstag in London mit. Der US-Schauspieler hatte dort zwischen 2004 und 2015 als künstlerischer Direktor gearbeitet. Nach ersten Vorwürfen gegen ihn in London hatte das Theater eine Untersuchung eingeleitet. Die internen Recherchen hätten ergeben, dass Spaceys Berühmtheit Menschen davon abhielt, sich jemandem anzuvertrauen, hieß es. Dies betreffe „insbesondere junge Mitarbeiter und junge Schauspieler”. Das Theater habe ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!