MP+Oliver Pocher bei Konzert von Polizei abgeführt

Oliver Pocher       -  Comedian Oliver Pocher verstieß gegen das Hygienekonzept eines Veranstalters.
Foto: Moritz Frankenberg/dpa | Comedian Oliver Pocher verstieß gegen das Hygienekonzept eines Veranstalters.

Oliver Pocher ist bei einem Konzert im schleswig-holsteinischen Hartenholm von der Polizei vom Gelände begleitet worden, weil er gegen das Hygienekonzept des Veranstalters verstoßen haben soll. Der Moderator und Komiker war am Freitagabend bei einem Strandkorb Open Air Konzert von Pietro Lombardi zunächst als Gast dabei, kam dann allerdings selbst auf die Bühne, wie der 43-Jährige in seiner Instagram-Story berichtete. Von dort sei er ins Publikum gegangen, habe aber alle Anwesenden wegen der Corona-Regeln darauf hingewiesen, auf ihren Plätzen zu bleiben.

Weiterlesen mit MP+