Comedy und die Regierungsbildung: „Ein absoluter Horror”

Deutscher Comedypreis       -  Faisal Kawusi (r), Wigald Boning (l) und Olivia Jones bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises.
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa | Faisal Kawusi (r), Wigald Boning (l) und Olivia Jones bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises.

Mit dem Ende der Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel muss sich die deutsche Comedy-Branche auf ein neues Ziel für ihre Witze einstellen - was offenbar nicht einfach wird. Das glaubt zumindest Dragqueen Olivia Jones. „Ich glaube, von Merkel wird eines bleiben: dass man sie wunderbar parodieren konnte”, sagte die 51-Jährige am Freitagabend am Rande des Deutschen Comedypreises in Köln.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung