Park-Comedy und Truck-Konzerte in New York

Central Park       -  Eine vom Club „Stand Up NY” organisierte Veranstaltung im Central Park in New York.
Foto: Christina Horsten/dpa | Eine vom Club „Stand Up NY” organisierte Veranstaltung im Central Park in New York.

Stand-up-Comedy im Park und klassische Konzerte via Pick-up-Truck: In der Corona-Krise haben sich Kulturveranstalter in New York viel Neues einfallen lassen. Weil die berühmten Comedy-Clubs der Metropole seit März geschlossen sind, organisieren beispielsweise die Betreiber des Clubs „Stand Up NY” seit kurzem Auftritte in verschiedenen New Yorker Parks.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung