Popikone Elton John „zu Tränen gerührt”

Elton John       -  Elton John bei der Premiere des Films „Rocketman” in Cannes.
Foto: -/Imagespace via ZUMA Wire/dpa | Elton John bei der Premiere des Films „Rocketman” in Cannes.

Der Auftritt und die bewegende Geschichte eines unschuldigen Ex-Häftlings bei der US-Castingshow „America's Got Talent” hat die Pop-Ikone Elton John „zu Tränen gerührt”. Der Mut und die Vergebung, die Archie Williams demonstriert habe, seien „wahrhaft inspirierend”, schrieb der britische Sänger am Dienstag auf Twitter. Dabei zog er einen Vergleich mit dem lange inhaftierten Friedenskämpfer Nelson Mandela.   Williams hatte in der Talentshow den Elton-John-Song „Don't Let The Sun Go Down on Me” bewegend vorgetragen. Zuvor hatte er den Juroren und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung