Rattle wird Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters

Sir Simon Rattle       -  Sir Simon Rattle wird Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters.
Foto: Doug Peters/PA/AP/dpa | Sir Simon Rattle wird Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters.

Musiker, Koch, Thomas-Mann-Kenner und obendrein im Herzen immer noch ein Teenager - der Dirigent Sir Simon Rattle ist so vielfältig wie sympathisch. „Wie viele Musiker bin ich eben ein ewiger Kindskopf”, bekannte er mal in einem Interview. Nun führt den Briten sein Weg nach München. Nach Stationen bei Toporchestern wie den Berliner Philharmonikern wird er Chefdirigent des Symphonieorchesters und des Chores des Bayerischen Rundfunks (BRSO). Momentan ist der 65-jährige Wahlberliner noch Musikdirektor des London Symphony Orchestra. Seine Amtszeit in München startet er deshalb erst im Herbst 2023, für ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!