Rhonda Fleming ist tot

Rhonda Fleming       -  US-Schauspielerin Rhonda Fleming ist im Alter von 97 Jahren gestorben.
Foto: Wally Fong/AP/dpa | US-Schauspielerin Rhonda Fleming ist im Alter von 97 Jahren gestorben.

US-Schauspielerin Rhonda Fleming, eine Filmgröße der goldenen Ära Hollywoods, ist einem Medienbericht zufolge tot. Sie sei im Alter von 97 Jahren in einem Krankenhaus in Santa Monica bei Los Angeles gestorben, berichtete die „New York Times”. Die Kalifornierin drehte in den 40er und 50er Jahren zahlreiche Hollywood-Western und Abenteuerfilme und arbeitete mit Schauspielern wie Glenn Ford, Ronald Reagan und Kirk Douglas zusammen. Fleming wurde 1923 unter dem bürgerlichen Namen Marilyn Louis in Hollywood geboren und bereits als Schülerin entdeckt. Nach mehreren kleineren Filmrollen gelang ihr 1945 ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!