Robert De Niro dreht Rennfahrer-Drama für Netflix

Robert De Niro       -  Robert De Niro 2020 bei der Verleihung der BAFTA-Filmpreise in London.
Foto: Matt Crossick/PA Wire/dpa | Robert De Niro 2020 bei der Verleihung der BAFTA-Filmpreise in London.

Oscar-Preisträger Robert De Niro (77, „Wie ein wilder Stier” und „Star Wars”-Star John Boyega (28) wollen den Rennfahrer-Krimi „The Formula” drehen. Der Streamingdienst Netflix gab das Projekt unter der Regie von Gerard McMurray („The First Purge”, „Burning Sands”) bekannt. McMurray hat auch das Drehbuch geschrieben. Boyega spielt in „The Formula” einen jungen, erfolgreichen Formel-1-Fahrer, der von seinem zwielichtigen Mentor (De Niro) in Mafiageschäfte hineingezogen wird. Um seine Familie zu retten muss er als Fluchtwagenfahrer ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!