Schauspieler Brambach und Sommer: „Vielleicht ein Fehler”

Schauspieler-Paar Brambach und Sommer       -  „Unser Ziel war es, eine Diskussion anzustoßen”: Die Schauspieler Christine Sommer und Martin Brambach entschuldigen sich nach Kritik für ihre Teilnahme an der #allesdichtmachen-Aktion.
Foto: Ursula Düren/dpa | „Unser Ziel war es, eine Diskussion anzustoßen”: Die Schauspieler Christine Sommer und Martin Brambach entschuldigen sich nach Kritik für ihre Teilnahme an der #allesdichtmachen-Aktion.

Es hagelt Kritik an der Internetaktion #allesdichtmachen - und immer mehr der prominenten Teilnehmer selbst sind nicht mehr davon überzeugt, dass die satirischen Clips das richtige Mittel waren. So ruderte auch das Schauspielerpaar Martin Brambach und Christine Sommer zurück. „Es war vielleicht ein Fehler, solche Videos ohne jeglichen Kontext oder wenigstens ein paar erklärende Worte zu veröffentlichen...”, erklärte das Paar - und distanzierte sich von „einer Vereinnahmung durch die AfD und anderen rechten Gruppen.” Die gesellschaftliche Spaltung müsse gestoppt werden. Doch die Gemüter ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung