Elke Erb erhält den Georg-Büchner-Preis

Elke Erb       -  Elke Erb wird mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet.
Foto: Gerald Zoerner/Kulturamt Stadt Fellbach/dpa | Elke Erb wird mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet.

Hohe Auszeichnung für Lyrikerin und Dichterin Elke Erb: Die 82 Jahre alte Schriftstellerin bekommt den Georg-Büchner-Preis 2020. „Ihre Wirkungen sind von ungeheuerer Fortdauer, sie schreibt mit ungeheuerer Intensität weiter”, sagte der Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Ernst Osterkamp, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Darmstadt. Der mit 50 000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!