Sebastian Koch liest Podcast über Klees Reisen

Sebastian Koch       -  Sebastian Koch liest in einem Podcast über Paul Klees Reisen.
Foto: Arne Dedert/dpa | Sebastian Koch liest in einem Podcast über Paul Klees Reisen.

Die Reisen des Malers Paul Klee (1879-1940) und die damit verbundenen Inspirationen für seine Bilder hat das schweizerische Zentrum Paul Klee in Bern jetzt in einer Podcast-Serie aufgearbeitet. Der deutsche Schauspieler Sebastian Koch liest in den fünf etwa halbstündigen Audio-Programmen aus Briefen und Tagebüchern vor, musikalisch untermalt vom Berliner DJ und Produzent Boys Noize. In den Passagen dokumentiert Klee laut Museum seine innere Reise „vom ratlosen Studenten zu einem der wichtigsten Künstler der Moderne”. Die Podcast-Serie begleitet die wegen der Corona-Pandemie verschobene Ausstellung ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung