Soulsängerin Mary Wilson gestorben

Mary Wilson       -  Mary Wilson 2019 in Detroit. Jetzt ist die Souldiva gestorben.
Foto: Carlos Osorio/AP/dpa | Mary Wilson 2019 in Detroit. Jetzt ist die Souldiva gestorben.

Glamour-Girl Diana Ross war die Berühmtere im Soul-Trio The Supremes - doch Mary Wilson galt als Herz und Seele der weltweit erfolgreichen US-Vokalgruppe. Und als deren Konstante: Denn Wilson blieb den Supremes als einzige Sängerin vom Anfang der 60er bis zur Auflösung 1977 treu. Für immer im Ohr sind aus dieser Zeit Superhits wie „You Can't Hurry Love”, „Stop! In The Name Of Love”, „You Keep Me Hangin' On” oder der ergreifende Goodbye-Song „Someday We'll Be Together”. Nun ist Wilson mit 76 Jahren gestorben. Wie US-Medien unter Berufung auf ihren langjährigen ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung