Spacey wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht

Kevin Spacey       -  Kevin Spacey muss sich vor Gericht verantworten.
Foto: Arno Burgi | Kevin Spacey muss sich vor Gericht verantworten.

Der amerikanische Schauspieler Kevin Spacey (59) muss sich wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht verantworten. Wie die Staatsanwaltschaft im US-Bundesstaat Massachusetts am Montagmitteilte, soll Spacey am 7. Januar dem Haftrichter im Bezirk Nantucket vorgeführt werden. Die Vorwürfe von unsittlichem Angriff und Körperverletzung stammten von einem Vorfall im Juli 2016 in einem örtlichen Restaurant auf der Nantucket-Insel, hieß es. Ebenfalls am Montag brach Spacey sein langes öffentliches Schweigen und meldete sich zum ersten Mal seit über einem Jahr auf Twitter und YouTube mit einem bizarren Video zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!