„The Cool and the Cold” im Berliner Gropius Bau

Ausstellung 'The Cool and the Cold'       -  Blick in die Ausstellung 'The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960-1990. Sammlung Ludwig' im Berliner Gropius Bau.
Foto: Paul Zinken/dpa | Blick in die Ausstellung "The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960-1990. Sammlung Ludwig" im Berliner Gropius Bau.

Was für ein Einstieg. Links „Elvis Presley” von Andy Warhol, den Colt im Anschlag auf die Menschen im Berliner Gropius Bau gerichtet. Rechts „Lenin” von Dmitrij Nalbandjan, freundlich aus seinem Arbeitszimmer lächelnd. Pop-Art gegen sozialistische Kunst, Kitsch contra Propaganda. Nach der von den Machern gewollten Konfrontation zum Auftakt sind es solche Klischees, die die Ausstellung „The Cool and the Cold” vermeiden will.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!