Auf kahlen Knochen: Sarah Lombardi gewinnt „Masked Singer”

Skelett gewinnt       -  Schaurig schöner Sieg: Sarah Lombardi gewinnt die ProSieben-Show „The Masked Singer”.
Foto: Willi Weber/ProSieben/dpa | Schaurig schöner Sieg: Sarah Lombardi gewinnt die ProSieben-Show „The Masked Singer”.

Sarah Lombardi muss das Gefühl gekannt haben. 2011 war sie schon einmal kurz davor, eine Musikshow zu gewinnen. Sie stand im Finale von „Deutschland sucht den Superstar” - und scheiterte an ihrem späteren Ehemann Pietro Lombardi. Nun, neun Jahre danach, steht sie wieder in einem Finale. Ihr Gegner ist allerdings niemand, für den man amouröse Gefühle entwickeln kann: Es handelt sich um einen unglaublich großen Plüsch-Außerirdischen mit Trötenohren, der sich immer wieder am Hintern kratzt. Diesmal muss es doch klappen, denkt man. Und tatsächlich: Diesmal kommt ihr niemand mehr in die Quere. Sarah ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung