Tödliche Gaza-Eskalation: Ist der ESC in Tel Aviv in Gefahr?

ESC 2019 in Tel Aviv       -  Das offizielle Logo des Eurovision Song Contest (ESC) 2019 in Tel Aviv mit dem Motto „Dare To Dream”.
Foto: European Broadcasting Union | Das offizielle Logo des Eurovision Song Contest (ESC) 2019 in Tel Aviv mit dem Motto „Dare To Dream”.

In Israels sonniger Küstenmetropole Tel Aviv laufen die Vorbereitungen auf den Eurovision Song Contest (ESC) schon auf Hochtouren. Die ersten Delegationen aus insgesamt 41 Ländern proben bereits eifrig in der Veranstaltungshalle Expo im Norden Tel Avivs. Doch die Vorfreude verwandelt sich angesichts einer neuen Eskalation der Gewalt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen in große Sorge. Im Süden Israels hagelt es wieder Hunderte von Raketen, Israels Luftwaffe bombardiert Ziele in Gaza. Erstmals seit dem Gaza-Krieg 2014 gibt es in Israel zivile Opfer bei den Raketenangriffen, auch im ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung