Trauer um „Big”-Regisseurin Penny Marshall

Penny Marshall       -  Die Filmwelt trauert um Penny Marshall.
Foto: Evan Agostini | Die Filmwelt trauert um Penny Marshall.

Hollywood trauert um eine Komödiantin, Regisseurin und Wegbereiterin für Frauen im Filmgeschäft: Penny Marshall („Big”) ist tot. Sie starb in der Nacht auf Dienstag in ihrem Haus in Los Angeles an den Folgen von Diabetes, wie ihre Sprecherin Michelle Bega der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Marshall wurde 75 Jahre alt. „Goodbye, Penny. Mann, haben wir eine Menge gelacht. Ich wünschte, wir könnten das weiter tun. Liebe dich. Hanx”, schrieb Hollywood-Star Tom Hanks (62) auf Twitter. Die jüngere Schwester von „Pretty Woman”-Regisseur Garry Marshall (1934-2016) hatte ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung