Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Feine Sahne Fischfilet       -  Brauhaus statt Bauhaus: Feine Sahne Fischfilet.
Foto: Hendrik Schmidt | Brauhaus statt Bauhaus: Feine Sahne Fischfilet.

Der Skandal in der Jury des Literaturnobelpreises, die weltweite #MeToo-Debatte und das Ende des Musikpreises Echo - die Kultur hat ein eher düsteres Jahr hinter sich. Ein Rückblick auf wichtige Ereignisse. ZOFF IM LITERATURHIMMEL: Erstmals seit fast 70 Jahren sagt die Schwedische Akademie die Vergabe des wichtigsten Literaturpreises der Welt ab. Das Nobelkomitee ist heillos zerstritten, seit dem Mann eines Jurymitglieds sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch vorgeworfen werden. Aus Protest gegen den Umgang mit dem Skandal treten Jurymitglieder zurück, das Gremium wird handlungsunfähig. Inzwischen ist ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung