US-Schauspieler Michael K. Williams gestorben

Michael K. Williams       -  Michael K. Williams beim Toronto International Film Festival. Der 54-jährige Schauspieler wurde tot in seiner Wohnung in Brooklyn aufgefunden.
Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa | Michael K. Williams beim Toronto International Film Festival. Der 54-jährige Schauspieler wurde tot in seiner Wohnung in Brooklyn aufgefunden.

Der Tod des US-Schauspielers Michael K. Williams, der für seine Rolle als Omar in der Serie „The Wire” bekannt wurde, bewegt prominente Kollegen ebenso wie seine Fans. Die Polizei fand den 54-Jährigen am Montag tot in seiner Wohnung im New Yorker Stadtteil Brooklyn, wie die Polizei der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mitteilte. Die Hintergründe blieben zunächst unklar. In den sozialen Medien nahmen viele Prominente Abschied von Williams und sprachen seiner Familie ihr Mitgefühl aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!