Verhüllung des Arc de Triomphe soll im Juli starten

Mitte Juli sollen die Arbeiten für die noch von dem Künstler Christo vorbereitete Verhüllung des Arc de Triomphe in Paris beginnen. Dies teilte das Zentrum nationaler Monumente (CMN) der Deutschen Presse-Agentur mit. Zwischen 18. September und 3. Oktober sei der verhüllte Triumphbogen dann zu sehen. Wann und in welcher Form die Einweihung stattfinden werde, stehe noch nicht fest. Christo war am 31. Mai 2020 im Alter von 84 Jahren in New York gestorben. Das Pariser Projekt hatte er noch vorbereitet. Ausgeführt wird es nun von seinem Team und dem CMN, das das Denkmal ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung