Volker Lechtenbrink mit Gustaf-Gründgens-Preis geehrt

Verleihung des Gustav-Gründgens-Preises 2021       -  Der Schauspieler Volker Lechtenbrink (l) erhält von Matthias Kallis, Leiter Mercedes-Benz Hamburg, den mit 15.000 Euro dotierten Gustaf-Gründgens-Preises 2021.
Foto: Markus Scholz/dpa | Der Schauspieler Volker Lechtenbrink (l) erhält von Matthias Kallis, Leiter Mercedes-Benz Hamburg, den mit 15.000 Euro dotierten Gustaf-Gründgens-Preises 2021.

Der Schauspieler, Sänger und Regisseur Volker Lechtenbrink (77) hat am Sonntag im Ernst Deutsch Theater in Hamburg den Gustaf-Gründgens-Preis erhalten. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und zeichnet Persönlichkeiten aus, die einen bedeutenden Beitrag zur Darstellenden Kunst in der Hansestadt geleistet haben. Lechtenbrink habe in unzähligen Bühnen-, Film- und Fernsehrollen nicht nur mit herausragender künstlerischer Professionalität, sondern auch mit seiner Leidenschaft und Hingabe überzeugt. Die Laudatio hielt der Schauspieler Roland Renner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!