Volles Programm bei den Salzburger Festspielen

Salzburger Festspiele       -  Eröffnung der Salzburger Jubiläumsfestspiele 2020 mit der Premiere der Oper „Elektra” von Richard Strauss.
Foto: Barbara Gindl/APA/dpa | Eröffnung der Salzburger Jubiläumsfestspiele 2020 mit der Premiere der Oper „Elektra” von Richard Strauss.

Eigentlich sollte es dieses Jahr wieder eine (fast) normale Salzburger Festspielsaison werden, ein volles Programm mit 168 Aufführungen aus Oper, Schauspiel und Konzert an 46 Tagen in 17 Spielstätten. Doch immer noch hängt die Corona-Pandemie wie ein Damoklesschwert über dem weltgrößten Musik- und Theaterfestival (17. Juli bis 31. August). Erst vor wenigen Tagen mussten das City of Birmingham Symphony Orchestra & Chorus die Teilnahme absagen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung