Von „Der Pate” zu „The Irishman”: Al Pacino wird 80

Al Pacino       -  Al Pacino feiert seinen 80. Geburtstag.
Foto: Matt Crossick/PA Wire/dpa | Al Pacino feiert seinen 80. Geburtstag.

Al Pacino ist eine Leinwand-Legende, doch bei seiner jüngsten Verwandlungskunst in „The Irishman” (2019) halfen auch digitale Effekte mit. Der US-Schauspieler, der an diesem Samstag (25. April) seinen 80. Geburtstag feiert, wurde in dem Mafiaepos einer aufwändigen Verjüngungskur unterzogen. Star-Regisseur Martin Scorsese ließ neben Pacino auch Robert De Niro und Joe Pesci über einen Zeitraum von 40 Jahren altern. Doch am Ende war es die Schauspielkunst, die dem brillanten Pacino in diesem Jahr seine neunte Oscar-Nominierung einbrachte. „The Irishman” ist die epische Geschichte des ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung