Vor 75 Jahren wurde Jimi Hendrix geboren

Die meisten Ranglisten der besten Rockgitarristen führen ihn auf Platz eins. Einige wenige Jahre bis zu seinem Drogentod reichten Jimi Hendrix, um zur Legende zu werden. Ende November wäre er 75 geworden.
Jimi Hendrix       -  Jimi Hendrix bei seinem Auftritt auf der Insel Fehmarn. Foto: Dieter Klar
Foto: dpa | Jimi Hendrix bei seinem Auftritt auf der Insel Fehmarn. Foto: Dieter Klar

Er ließ seine Fender Stratocaster zärtlich singen und wild aufjaulen, brüllen und in Rückkopplungen fast explodieren. Die elektrische Gitarre von Jimi Hendrix ahmte den infernalischen Lärm von Armeehubschraubern nach, sie zerschredderte die US-Nationalhymne - für viele Zeitzeugen ein Zeichen des Zorns über den Vietnamkrieg. Er spielte mit den Zähnen und der Zunge. Am Ende vieler Konzerte ging sein Instrument in Flammen auf, mit Hilfe von Feuerzeugbenzin, als ein Akt der kultischen Opferung des Allerliebsten. Jimi Hendrix hat die Rockgitarre revolutioniert wie kein Zweiter - und das in nur wenigen Jahren ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung