Weihnacht im Mariachi-Sound und „Last Christmas” in Zeitlupe

Rebekka Bakken       -  Bezaubernd, romantisch, entspannt und melancholisch: „Winter Nights” von Rebekka Bakken.
Foto: Dusan Reljin/dpa | Bezaubernd, romantisch, entspannt und melancholisch: „Winter Nights” von Rebekka Bakken.

In den Albumcharts weihnachtet es sehr: Volksmusiker Andreas Gabalier, das Schlager-Duo Fantasy, Pop-Sängerin Patricia Kelly, Jazz-Pianist Jamie Cullum und Superstar Robbie Williams haben es zum Advent in die Hitparaden geschafft. Aber neben „O Tannenbaum” und „Kling Glöckchen Klingelingeling”, „White Christmas” und „Jingle Bells” ist noch viel möglich. Ein alphabetischer Überblick zu neuen Weihnachts- und Winter-Alben aus Pop, Folk, Jazz, Soul und Country. REBEKKA BAKKEN - „Winter Nights” „Last Christmas” - der Dauerbrenner von Wham!, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!