Wie Harald Glööckler für den Dschungel trainiert

Harald Glööckler       -  Modedesigner Harald Glööckler in seinem Haus in Kirchheim an der Weinstraße.
Foto: Uwe Anspach/dpa | Modedesigner Harald Glööckler in seinem Haus in Kirchheim an der Weinstraße.

Das Zuhause von Harald Glööckler ist ein Fest für die Sinne. Im Garten gleitet der Blick über Büsten und Büsche, im Wohnhaus strahlen bunte Gemälde und goldfarbene Werke des Künstlers den Besucher an. Dazwischen hüpft munter Hund Billy King. Es ist eine kreative Atmosphäre - und doch will Glööckler seine gemütliche Heimat in der Pfalz im Januar gegen zwei Wochen echte Herausforderung tauschen. Dann zieht der 56-Jährige ins RTL-Dschungelcamp. „Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, ich hätte keine Manschetten”, räumt Glööckler ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!