ZDF plant „Ku'damm 63”

„Ku'damm 56”       -  Emilia Schüle (l-r), Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen und Maria Ehrich bei Dreharbeiten zum ZDF-Dreiteiler 'Ku'damm 56'.
Foto: Jörg Carstensen | Emilia Schüle (l-r), Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen und Maria Ehrich bei Dreharbeiten zum ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56".

Die Geschichte der Familie Schöllack und ihrer Tanzschule geht weiter: Nach „Ku'damm 56” in 2016 und „Ku'damm 59” Anfang 2018 ist nun ein weiterer Dreiteiler der ZDF-Reihe mit dem Arbeitstitel „Ku'damm 63” geplant, wie der Sender am Montag in Mainz mitteilte. Wie gehabt steht darin das Leben der Berliner Tanzschulinhaberin Caterina Schöllack (Claudia Michelsen) und ihrer drei Töchter Monika (Sonja Gerhardt), Helga (Maria Ehrich) und Eva (Emilia Schüle) im Mittelpunkt - nun aber im geteilten Berlin in der Zeit nach dem Mauerbau. In weiteren Rollen sind etwa Sabin Tambrea, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung