Zervakis: Froh, nicht mehr im Schichtdienst zu arbeiten

Moderatorin Linda Zervakis       -  Linda Zervakis, Moderatorin des ProSieben-Journals „Zervakis & Opdenhövel.
Foto: Felix Hörhager/dpa | Linda Zervakis, Moderatorin des ProSieben-Journals „Zervakis & Opdenhövel.

ProSieben-Moderatorin Linda Zervakis (46) freut sich nach eigenen Worten darüber, nicht mehr im Schichtdienst arbeiten zu müssen. „Ich habe fast 20 Jahre im Schichtdienst gearbeitet und wache manchmal immer noch nachts auf und denke: „Oh Gott, müsste ich jetzt beim Morgenmagazin sein?” Und manchmal denke ich tagsüber: „Muss ich heute Abend noch in den Sender?” Das bekommt man so schnell nicht raus”, sagt Zervakis dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Ihr sei schon länger klar gewesen, dass sie nicht ihr Leben lang im Schichtdienst arbeiten wolle.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung