Anouk Aimée wird 90: Der mysteriöse Charme von Paris

Anouk Aimée       -  Die Vielgeliebte: Anouk Aimée wird 90.
Foto: Britta Pedersen/ZB/dpa | Die Vielgeliebte: Anouk Aimée wird 90.

Mona-Lisa-Gesicht und Katzenaugen: Federico Fellini hat sie als Frau bezeichnet, die einen Mann um den Verstand bringt. Und der deutschsprachige Schauspieler und Regisseur O.W. Fischer sagte über sie: „Mademoiselle Aimée ist ein Wunder - strahlend schön und eine begnadete Künstlerin.” Anouk Aimée, die mit den Großen der Kinowelt gedreht und gespielt hat, gehört zu Frankreichs Schauspielerinnen, die mehr als nur eine über 50-jährige Filmgeschichte geschrieben haben. „Solange die Kamera mich erträgt, werde ich die Kamera lieben”, sagte Aimée, die an diesem ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!