Barack Obama gewinnt Emmy als bester Erzähler

Barack Obama       -  Barack Obama im Yellowstone Nationalpark.
Foto: Netflix/dpa | Barack Obama im Yellowstone Nationalpark.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat erstmals einen Emmy-Preis gewonnen. Der 61-Jährige wurde in der Kategorie „Bester Erzähler” für seine Sprecherrolle in der Netflix-Dokumentarreihe „Our Great National Parks” ausgezeichnet, wie die US-Fernsehakademie mitteilte. In der fünfteiligen Serie, die Obama auch mitproduziert hat, stellt er Nationalparks aus aller Welt vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!