Die Toten Hosen - Punk und politische Botschaften

Campino       -  Mit den Toten Hosen geht Campino bald auf Tournee.
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa | Mit den Toten Hosen geht Campino bald auf Tournee.

Offiziell wurde das Band-Jubiläum schon im April begangen - richtig feiern wollen die Toten Hosen aber erst ab Ende Mai mit einem Doppelalbum („Alles aus Liebe”, ab 27.5.) und einer Tournee (ab 7.6.). Die Deutsche Presse-Agentur in Berlin hat mit Sänger Campino (59) über alte und neue Hosen-Songs, die 40-jährige Karriere seiner Band, politisch engagierte Texte in der Rockmusik und aktuelle gesellschaftlich-politische Themen gesprochen. Frage: Das neue Album der Toten Hosen, „Alles aus Liebe”, besteht aus 43 Songs, davon sieben neue Stücke und sechs ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!