Lubitsch-Preis für Nilam Farooq und Christoph Maria Herbst

Filmpremiere von 'Contra' in Berlin       -  Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq bei der Premiere von „Contra” im Oktober in Berlin.
Foto: Gerald Matzka/dpa | Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq bei der Premiere von „Contra” im Oktober in Berlin.

Nilam Farooq (32) und Christoph Maria Herbst (55) bekommen für ihre schauspielerische Leistung in Sönke Wortmanns Kinofilm „Contra” den Ernst-Lubitsch-Preis. Der traditionsreiche, undotierte Preis des Clubs der Filmjournalisten Berlin würdigt die beste Leistung in einer deutschsprachigen Filmkomödie. Er erinnert an den Regisseur und Komödienmeister Ernst Lubitsch (1892-1947) - und wird eigentlich an Lubitsch' Geburtstag (29. Januar) verliehen. Dieses Jahr steht wegen der Pandemie noch nicht fest, wann er überreicht wird, wie der Veranstalter am Donnerstag erklärte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!