Yes-Schlagzeuger Alan White gestorben

Alan White       -  Nach kurzer Krankheit verstorben: Die Rock-Band Yes trauert um ihren Drummer Alan White.
Foto: Dean Rutz/The Seattle Times via AP/dpa | Nach kurzer Krankheit verstorben: Die Rock-Band Yes trauert um ihren Drummer Alan White.

Der Schlagzeuger der britischen Progressive-Rock-Band Yes, Alan White, ist am Donnerstag im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilten seine Familie und die Band in den sozialen Medien mit. Ihr vielgeliebter Drummer und „Freund seit 50 Jahren” sei nach kurzer Krankheit in seinem Zuhause nahe der US-Stadt Seattle gestorben, schrieb die Band auf Twitter. Die Nachricht habe die gesamte Yes-Familie schockiert und fassungslos gemacht. Die Band will die bevorstehende Tournee in Großbritannien im Juni laut Nachrichtenagentur PA nun White widmen. White wurde am 14. Juni 1949 in Pelton in England geboren. 1972 stieß ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!