Berlin

Oscar-Preisträger Adrien Brody wird 49

Adrien Brody       -  Der US-amerikanische Schauspieler Adrien Brody wird 49.
Foto: Mickael Chavet/ZUMA Wire/dpa | Der US-amerikanische Schauspieler Adrien Brody wird 49.

Seine Rolle als polnisch-jüdischer Klavierspieler Wladyslaw Szpilman in Polanskis Holocaust-Drama „Der Pianist” macht aus Adrien Brody einen Schauspieler von Weltrang.

Für den Film wurde der damals 29-Jährige für seine darstellerische Leistung in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller” mit einem Oscar ausgezeichnet.

Zuvor spielte Brody bereits in Terrence Malicks Kriegsepos „Der schmale Grat” aus dem Jahr 1998 - doch zu dem Sprung auf die große Leinwand verhalf ihm letztlich Polanski.

In einem Interview mit dem „Zeitmagazin Mann” (Ausgabe 2/2021) gab Adrien Brody an, Zeit zu brauchen, um sich als älteren Menschen zu sehen. „Als ich 30 wurde, habe ich mich wie auf dem Gipfel der Welt gefühlt”, sagte der Schauspieler damals. „40 war eine härtere Zahl für mich. Das Leben fühlte sich plötzlich sehr real an. Meine Dreißiger hatten sich ganz anders angefühlt, schwebend.” Nun wird er 49.

In letztem Herbst war Brody in Wes Andersons Film „The French Dispatch” zu sehen. Ein weiterer Streifen des US-amerikanischen Filmemachers mit Brody ist für dieses Jahr angekündigt - wohl wieder an der Seite von bekannten Gesichtern wie Tilda Swinton, Scarlett Johansson und Bill Murray. Privat zeigt sich der Oscar-Preisträger als Partner der Modedesignerin Georgina Chapman. Die am selben Tag wie Brody geborene, heute 46-Jährige ist die Ex-Frau des früheren Hollywood-Moguls und inzwischen verurteilten Sexualstraftäters Harvey Weinstein.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Adrien Brody
Bill Murray
Harvey Weinstein
Hollywood
Oscarpreisträger
Scarlett Johansson
Terrence Malick
Tilda Swinton
Wes Anderson
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!