Johannesburg

Trevor Noah trauert um seine Großmutter

Trevor Noah       -  Trevor Noah hat der Verlust seiner Großmutter schwer mitgenommen.
Foto: Jordan Strauss/AP/dpa | Trevor Noah hat der Verlust seiner Großmutter schwer mitgenommen.

Der Comedian Trevor Noah trauert um seine Großmutter. Seine Familie habe sie am Donnerstagmorgen beigesetzt, schrieb der 38-Jährige auf Instagram.

„Ich habe die ganze Woche geweint, während ich den großartigsten "Film" gefeiert habe, den ich je gesehen habe: eine Geschichte, die mit meinem ersten Atemzug begann und mit ihrem letzten endete.” Seine Großmutter Frances Noah, die 95 Jahre alt wurde und in der Familie „Gogo” genannt wurde, habe ihm „die wahrhaftigste Art von bedingungsloser Liebe gezeigt”.

Der Südafrikaner, der die amerikanische „Daily Show” moderiert und vor wenigen Wochen beim traditionellen „Correspondents' Dinner” im Weißen Haus Medienvertreter und auch US-Präsident Joe Biden auf die Schippe nahm, teilte einen kurzen Videoclip, in dem er seinen Arm um seine Großmutter gelegt hat und offenbar über einen Kommentar von ihr lacht. Frances Noahs Haus im südafrikanischen Johannesburg sei anderen Frauen ein Zufluchtsort und allen Gästen ein Ort der Liebe gewesen, schrieb er.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Comedians
Joe Biden
Omas
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!