London

Werbetexterin gewinnt königlichen Nachtischwettbewerb

Königlicher Nachtischwettbewerb       -  Jemma Melvin präsentiert ihre Nachspeise.
Foto: James Manning/PA Wire/dpa | Jemma Melvin präsentiert ihre Nachspeise.

Mit einem mehrschichtigen Zitronen-Amaretto-Trifle hat Jemma Melvin den Nachtischwettbewerb zum 70. Thronjubiläum der Queen gewonnen. Die 31-Jährige setzte sich am Donnerstagabend im Finale des „Platinum Pudding”-Wettbewerbs durch.

Die Kreation ist damit der offizielle königliche Nachtisch im Jubiläumsjahr - und folgt als Teil der britischen königlichen Speisegeschichte auf Gerichte wie „Coronation Chicken”, ein Hühnchengericht zu Ehren der Krönung von Elizabeth II. 1953. Insgesamt waren 5000 Rezepte für den Wettbewerb eingereicht worden.

Inspiriert wurde die Werbetexterin vom Dessert der königlichen Hochzeit 1947, als Lemon Posset, eine Art Zitronencreme, gereicht wurde, sowie von ihren Großeltern. „Dieses spezielle Trifle ist ein Tribut an drei Frauen: meine Großmütter und die Queen selbst”, sagte Melvin der Nachrichtenagentur PA. Ihre eine Oma habe ihr das Backen beigebracht, Trifle sei das Spezialgericht ihrer anderen Großmutter gewesen, und die Queen habe Lemon Posset bei ihrer Hochzeit gehabt. Ihren Sieg nannte die Frau aus Southport bei Liverpool „unwirklich”.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Monarchen
Omas
englische Queen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!