Las Vegas

The Weeknd ist Favorit bei den Billboard Music Awards

The Weeknd       -  Die Reise nach Las Vegas dürfte sich für The Weeknd lohnen.
Foto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa | Die Reise nach Las Vegas dürfte sich für The Weeknd lohnen.

Der kanadische R&B-Popstar The Weeknd ist mit 17 Gewinnchancen Favorit bei der Vergabe der Billboard Music Awards. Ihm folgen Rapperin Doja Cat mit Nominierungen in 14 Sparten und Olivia Rodrigo mit 13 Nennungen. Dies gaben die Preisverleiher bekannt.

Die Billboard-Preise werden seit 1990 jährlich von dem gleichnamigen Fachmagazin verliehen, sie basieren größtenteils auf Chartplatzierungen. Die Trophäen sollen am 15. Mai in Las Vegas vergeben werden.

In der wichtigsten Sparte „Top Artist” sind neben The Weeknd, Doja Cat und Olivia Rodrigo auch Taylor Swift und Drake im Rennen. Musiker wie Justin Bieber, Kanye West, Ed Sheeran und Dua Lipa haben in den über 60 Kategorien ebenfalls mehrere Gewinnchancen.

Im vorigen Jahr hatte The Weeknd zehn Trophäen abgeräumt, darunter die Auszeichnungen als „Top Artist”. Rapper Pop Smoke erhielt fünf Preise, darunter als „Top New Artist”. Mehrere Trophäen gingen auch an die südkoreanische Popgruppe BTS, Sänger Bad Bunny aus Puerto Rico, Rocker Machine Gun Kelly, Lady Gaga und Taylor Swift.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Justin Bieber
Kanye West
Lady Gaga
Musikpreise
Sänger
Taylor Swift
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!