Amazon bringt den Echo Show zum Rotieren

Amazons Echo Show       -  In der zylindrischen Basis stecken Lautsprecher, Technik und der Drehmotor, im Display sind die Hochtöner versteckt.
Foto: Amazon/dpa-tmn | In der zylindrischen Basis stecken Lautsprecher, Technik und der Drehmotor, im Display sind die Hochtöner versteckt.

Dieser Bildschirm dreht sich. Wo immer man sich im Raum befindet, da zeigt das Display hin. Mit dem neuen Echo Show 10 hat Amazon das über Jahre unveränderte Prinzip seiner vernetzten Lautsprecher mit Display angepackt. Kameras, Mikrofone, Software und ein Motor arbeiten nun zusammen - damit der Blick immer auf das Display fällt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!