Das Fernsehen, das aus dem Internet kommt

Live-Sport       -  Vorsicht Verzögerung: Live-TV aus dem Internet kann gegenüber anderen Übertragungswegen bis zu einer Minute hinterherhinken.
Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn | Vorsicht Verzögerung: Live-TV aus dem Internet kann gegenüber anderen Übertragungswegen bis zu einer Minute hinterherhinken.

Haben Netflix, Amazon Prime, Disney, Sky Ticket & Co mit ihren Inhalten auf Abruf dem Live-TV nicht schon längst den Todesstoß versetzt? Nicht ganz. „Das lineare TV hat immer noch seine Berechtigung und wird weiterhin stark genutzt, weil viele Zuschauer aktuell informiert und auf dem neuesten Stand bleiben wollen, gerade in Zeiten der Pandemie”, sagt Christian Bernat vom Fachmagazin „Satvision”. Daneben sei die feste Programmstruktur für viele Zuschauer offenbar auch eine wichtige Orientierung, was die nach wie vor hohen TV-Quoten von Sendungen wie dem „Tatort” am ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!