Das hilft gegen Spam im Mail-Postfach

Das hilft gegen Spam-Mails       -  Über den Provider landet viel Spam schon im richtigen Ordner, manches geht aber doch durch.
Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn | Über den Provider landet viel Spam schon im richtigen Ordner, manches geht aber doch durch.

Werbung für Potenz-Pillen, Bitcoin-Schnäppchen oder todsichere Anlagetipps: Solche E-Mails landen täglich massenweise in Postfächern. Etwa die Hälfte aller Mails weltweit sind Spam, berichtet das Softwareunternehmen Kaspersky in seinem Spam and Phishing Report. Das nervt nicht nur, es kann auch gefährlich werden. Denn manche der Spam-Mails schmuggeln Viren auf Computer. Andere wollen Daten erbeuten, etwa die Kontoverbindung samt Tan, sagt Ralf Reichertz, Referatsleiter Verbraucherrecht der Verbraucherzentrale Thüringen. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen lässt sich die Gefahr reduzieren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung