Berlin

Neue Runde mit „Super Dragon Ball Heroes: World Mission”

Premiere in der westlichen Welt: Erstmals ist eine Folge der Kartenspiel-Reihe „Super Dragon Ball Heroes” außerhalb von Japan erhältlich.
„Super Dragon Ball Heroes: World Mission”
Attacke! Freunde des Dragon-Ball-Franchises könnte „Super Dragon Ball Heroes: World Mission” gefallen. Screenshot: Bandai Namco/dpa-tmn Foto: Bandai Namco
Sammelkarten auf den digitalen Tisch. In „Super Dragon Ball Heroes: World Mission” von Bandai Namco erstellen Spieler einen Avatar, mit dem dann das rundenbasierte Rollenspiel-Abenteuer startet. Mehr als 1000 Sammelkarten mit über 350 Charakteren können zum Einsatz gebracht werden, um in den Kampfrunden das bessere Ende für sich zu sichern. Zu Beginn jeder Runde stellt man ein Deck zusammen, in dem Karten mit bestimmten Eigenschaften möglichst sinnvoll und gut aufeinander abstimmt sind. Das Spiel selbst in grellen Bonbonfarben inszeniert. Die Dramatik der Story, die um die Kämpfe herumgestrickt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen