App gegen Lebensmittelverschwendung

Viel zu schade für die Tonne       -  Gegen die Vergeudung von Lebensmitteln geht die App Too Good To Go vor. Man kann darüber auch übriggebliebenes Essen aus Restaurants abholen.
Foto: Jan-Philipp Winkler/Lisa Wartzack/Too Good To Go International/dpa-tmn | Gegen die Vergeudung von Lebensmitteln geht die App Too Good To Go vor. Man kann darüber auch übriggebliebenes Essen aus Restaurants abholen.

Die Verschwendung von Lebensmitteln zählt zu den großen Problemen unserer Zeit. Nach Angaben des Bundesernährungsministeriums landen in Deutschland jährlich rund zwölf Millionen Tonnen Essen im Müll. Weltweit wird mehr als ein Drittel aller produzierten Lebensmittel weggeworfen. Die App Too Good To Go (Zu gut zum Wegwerfen) sagt der Lebensmittelverschwendung den Kampf an und hilft Nutzern gleichzeitig dabei, etwas Geld zu sparen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!