Transportkosten-Betrug bei Kleinanzeigen

Miese Masche im Internet       -  Für Online-Kleinanzeigenmärkte denken sich Betrüger immer neue Tricks aus.
Foto: Silas Stein/dpa/dpa-tmn | Für Online-Kleinanzeigenmärkte denken sich Betrüger immer neue Tricks aus.

Betrüger denken sich immer neue Maschen aus, um arglosen Privatverkäufern auf Online-Kleinanzeigenmärkten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Derzeit werde dazu verstärkt ein Trick angewandt, bei dem die Kriminellen versuchen, ihre Opfer über die Transportkosten abzuzocken, warnt die Verbraucherzentrale Hamburg.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung