Wenn der Handyspeicher überquillt

Smartphone mit vollem Speicher       -  Speicher voll und kein Steckplatz für Speicherkarten? Kein Problem. Es gibt Alternativen.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Speicher voll und kein Steckplatz für Speicherkarten? Kein Problem. Es gibt Alternativen.

Viele Smartphones bieten heute gar keinen Slot für Speicherkarten mehr. Und wenn einer vorhanden ist, konkurriert er oft mit einer zweiten SIM-Karte. Dann heißt es: zusätzlicher Speicher oder zweite SIM, beides gleichzeitig geht aber nicht. Doch wer mit seinem Mobiltelefon in Speichernöten steckt, hat immer noch die Möglichkeit, auf externen Speicher zurückzugreifen berichtet das Telekommunikationsportal „Teltarif.de” . Extern bedeutet zum einen: Speicher, der in Form von Festplatten, SSDs sowie Speicherkartensticks oder -lesegeräten an die Micro-USB-, USB-C- oder Lightning-Buchse des ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung