Whatsapp macht Schluss mit Uralt-Androiden

Whatsapp macht Schluss mit Uralt-Androiden       -  Whatsapp starten? Das geht vom 1. November an auf sehr alten Android-Geräten nicht mehr.
Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn | Whatsapp starten? Das geht vom 1. November an auf sehr alten Android-Geräten nicht mehr.

Es gab eine Zeit, da ordnete Google den Android-Versionen Namen von Naschwerk zu. Ice Cream Sandwich etwa für Android 4.0 bis 4.0.4. Genau diese Versionen und sowieso alle Versionen, die noch älter sind, wird Whatsapp vom 1. November an nicht mehr unterstützen. Wie die Facebook-Tochter auf ihren Support-Seiten erklärt , muss von diesem Datum an mindestens Android 4.1 (Jelly Bean) auf dem Android-Smartphone oder -Tablet installiert sein, damit der Messenger auf dem Gerät läuft. Nur sehr wenige Nutzerinnen und Nutzer betroffen Betreffen dürfte dies indes nur sehr, sehr wenige Nutzerinnen und Nutzer.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung