New York/Berlin (dpa)

Hintergrund: Die Herausforderungen für Google

Google-Gründer Larry Page steigt mit dem Chefposten bei dem Internet-Konzern in die Riege der wichtigsten Unternehmenslenker der Welt auf. Er wird sich um viele Herausforderungen kümmern müssen:
- FACEBOOK: Das weltgrößte Online-Netzwerk ist vielleicht das größte Google-Problem. Mit bereits mehr als 550 Millionen Mitgliedern ist Facebook wie ein großer Magnet, der die Aufmerksamkeit und Zeit der Internet-Nutzer auf sich lenkt. Das heißt im Umkehrschluss auch: Weg von Google. Und das ist keine Kleinigkeit: Das meiste Geld verdient Google immer noch mit Werbeanzeigen im Umfeld der Internet-Suche. Das Platzierungssystem für diese Werbung funktioniert erst, wenn viele Nutzer dabei sind. Google-Konkurrenten wie Microsoft und Yahoo mussten das an eigenem Leib erfahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen