«GuttenPlag» stellt Zwischenbericht am Montag Online

Die Initiatoren des Internet-Projekts «GuttenPlag» wollen an diesem Montag einen Zwischenbericht auf ihre Website stellen. Das als Wiki gestaltete Projekt dokumentiert mögliche Plagiate in der Doktorarbeit von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU).
Guttenbergs Dissertation       -  Guttenbergs Dissertation - eine Mogelpackung?
| Guttenbergs Dissertation - eine Mogelpackung?

Hunderte von Freiwilligen haben in den letzten Tagen verdächtige Textpassagen zusammengetragen. Bis Sonntagmittag hatten die Blogger nach eigenen Angaben auf mehr als 260 Seiten der Doktorarbeit Plagiate gefunden. «Die Überprüfung dieser Textstellen ist sehr aufwendig», sagte der Betreiber. Rund 30 Freiwillige beschäftigten sich inzwischen intensiv mit der Kontrolle. Darunter seien allerdings keine Juristen, betonte der Sprecher, der als Doktorand an einer deutschen Hochschule namentlich nicht genannt werden wollte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!