München

Deutsche Ausgabe der „HuffPost” schließt Ende März

Die deutsche Ausgabe des Nachrichtenportals „HuffPost” wird zum 31. März 2019 eingestellt. Das teilten BurdaForward und das internationale Team der „HuffPost” am Freitag mit.
The Huffington Post
Mitarbeiter der „Huffington Post”, die später „HuffPost” hieß, in den Redaktionsräumen des Publishers BurdaForward. Foto: Matthias Balk
Die beiden Unternehmen hatten das Portal im Oktober 2013 in Deutschland gestartet. BurdaForward gehört zu Hubert Burda Media. „Beide Seiten haben in den letzten 5 Jahren intensiv in die „HuffPost” Deutschland investiert - sowohl mit Mitarbeiterressourcen als auch finanziell”, teilte eine Sprecherin des Medienunternehmens in München auf Anfrage mit. „Da beide Partner derzeit jedoch unterschiedliche Unternehmensstrategien verfolgen, haben wir uns gemeinsam darauf geeinigt, die Partnerschaft zu beenden.” Zuvor hatte der Branchendienst „Meedia” über die Schließung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen